ExistenzgründungsAgentur für Frauen - EFA

Ein Projekt für Frauen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise


Liebe EFA-Kundin,

in der Corona-Zeit sind wir weiter für Sie da. Eingeschränkt und unter der Wahrung von Kontakt- , Sicherheits- und Hygieneauflagen bieten wir an unseren Beratungsstandorten Präsenzberatungen an.
Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit telefonischer Beratung, Live-Chat-Beratung und via Mail zur Seite.
 
Wir bereiten mit Ihnen gemeinsam Ihr Gründungsvorhaben vor, geben Hilfestellung bei der Beantragung von Einstiegsgeld und Gründungszuschuss und informieren über aktuelle Förder- und Hilfsprogramme für KMU und Soloselbstständige.
Wenden Sie sich mit Ihren Fragen auch an Ihre Wirtschaftsförderungen, zuständigen Kammern und Banken.
 
Unsere Angebote für Seminare und Workshops können nur bedingt als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Nähere Infos erhalten Sie bei uns oder bei den jeweiligen Volkshochschulen.
 
Einige Workshops wie z.B. „Den Laden schmeißen“ im Juli werden wir als Online-Seminar anbieten. 
Hier geht es zu den aktuellen Vorträgen und Seminaren.

 
Wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

>> Hier geht es zu unserer Sonderseite!


Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Ihr EFA-Team
 

Zielsicher

EFA möchte Frauen mit Gründungspotenzial zur Selbständigkeit motivieren.
EFA sieht die Beratung und fachliche Information von Frauen als gesellschaftliche Aufgabe.

Wer ein Unternehmen gründen oder übernehmen möchte, muss viele und bestimmte Anforderungen erfüllen. Das Geschlecht sollte dabei keine Rolle spielen.
Frauen gründen dennoch häufig unter anderen Rahmenbedingungen und aus anderen Motiven.

Wir bieten Frauen kompetente Unterstützung an, von der Gründung über die Wachstumsphase eines Unternehmens bis zur Unternehmensnachfolge.

 
  • Wir unterstützen Sie durch:
  • individuelle Beratung
  • Workshops und Fachseminare
  • Fachkundige Stellungsnahme zum Businessplan
  • Zugang zu Netzwerken in allen Phasen des Gründungsprozesses

Herzlich willkommen bei der EFA.

Finanzierende Träger der EFA sind der Landkreis Oldenburg sowie die Städte Oldenburg und Delmenhorst. Ferner wird EFA erheblich finanziert aus Mitteln des Landes Niedersachsen und des Europäischen Sozialfonds.

Die Gleichstellungsbeauftragten der Trägerkommunen unterstützen das Projekt.
Aktuelle Informationen zur Corona-Krise